Philipp Hennevogl
Essigbaum, 2017

Druck: 55 × 39,1 cm
Papier: 69 × 52 cm
Linolschnitt, Reduktion, 6 Farben
Säurefrei passepartouriert
Gerahmt mit schwarzen Holzleisten
Acrylglas mit 100% UV-Schutz
Rahmenformat 80×60cm
Auflage: 12 (7/12)
Verpackung und Versand enthalten
€ 1220,00
h

Philipp Hennevogl

Vita

lebt in Berlin
geboren in Würzburg
Studium der Freien Kunst/Malerei an der Universität GhK Kassel

Sammlungen

Artothek, Kassel
Artothek der Kommunalen Galerie, Berlin-Wilmersdorf
Investitions Bank, Berlin
Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen
Museum im Kulturspeicher, Würzburg
Museum für Kommunikation Frankfurt/M.
MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt/M.
Neue Galerie, Staatliche Museen Kassel
Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt/M.
Sammlung ING Bank, Brüssel
Sammlung Karstadt Quelle Versicherungen
Städelsches Kunstinstitut, Frankfurt/M.
Städtische Galerie, Bietigheim Bissingen
Städtisches Museum, Stadt Engen

Ausstellungen

ADG, Nürnberg (mit Udo Koch)
Ausstellungsraum de Ligt, Frankfurt/M.
Doppelzimmer, Gießen (mit Stefan Exler)
Druckwerkstatt Künstlerhaus Bethanien, Berlin [G]
Galerie Gabriele Müller, Würzburg [G]
Galerie Hunchentoot, Berlin [G]
Galerie Hunchentoot, Berlin
Galerie Malinowski de Ligt, Frankfurt/M.
Galerie Manes, Prag, Tschechien [G]
Galerie Maurer, Frankfurt/M. [G]
Grafik-Triennale Oldenburg [G]
Gutenberg Museum, Mainz
Königliche Porzellan Manufaktur, Berlin [G]
KuK, Monschau
Kunstbüroberlin, Berlin
Kunsthalle Schweinfurt [G]
Kunstverein zu Frechen [G]
Lichtschliff, Berlin
MFK -Galerie, Berlin
Museo della Xilografía, Carpi, Italien [G]
Museum Franz Gertsch, Burgdorf, Schweiz
Museum Fridericianum, Kassel [G]
Museum für Moderne Kunst, Frankfurt/M. [G]
Museum im Kulturspeicher, Würzburg [G]
Neue Galerie, Kassel
Neuer Aachener Kunstverein, Aachen [G]
Prag, Czech Republic [G]
Projects temp IV, second home, Berlin
Saarländische Galerie, Berlin [G]
SpVgg Greuther Fürth, Fürth
Städtische Galerie, Bietigheim-Bissingen [G]
Städtisches Museum Engen und Galerie, Engen
Stadtmuseum Oldenburg [G]
Triennale Kleinplastik Fellbach [G]

Preise und Stipendien

Daniel-Henry-Kahnweiler-Preis
Mainzer Stadtdrucker Preis
Kulturförderpreis der Stadt Würzburg
Montjoie Stipendium, Monschau
Künstlerförderung Berlin, Werkvertrag
Schloß Wiepersdorf