Ronny Lischinski

lebt und arbeitet in Berlin
1976
geboren in L├╝bz
2009
Meistersch├╝ler von Olav Christopher Jenssen
2002ÔÇô08
Studium der Freien Kunst an der Hochschule Bildener K├╝nste Braunschweig bei Friedemann von Stockhausen, Johannes H├╝ppi und Olav Christopher Jenssen

Vertreten in folgenden Sammlungen

  • VW Bank, Braunschweig
  • Privatsammlungen in Z├╝rich, Berlin und New York

Einzelausstellungen

2011
The Black Light Connection, Raum Kalk, K├Âln (mit Kristian Pettersen)
Let My Fish Loose, Skalitzer Temporary, Berlin (mit Claudio Wiechert)
2009
Brennzeit der Blechb├╝chse, Raum f├╝r Kunst und Musik, K├Âln (mit Lukas Bugla)
2008
Outside of Graceland, ├ťbericke, Brandenburg / Havel
Wednesday Morning, 3 AM, Galerie Kai H├Âlzner, Berlin (mit Lukas Bugla)

Gruppenausstellungen

2011
Misreading, Forgottenbar Projekt, Berlin
RAL 7021, eine magnifique Reportage! Galerie Barbara Seiler, Z├╝rich
BS-Visite, Katakomben im Rebenpark, Braunschweig
Kunstaktien, Uferhallen, Berlin
2010
Schritt f├╝r Schritt ins Paradies, K.U.B. Galerie, Leipzig
Trinken mit Interstellaren, Forgotten Bar, Galerie im Regierungsviertel, Berlin
Neue Arbeiten bei Katja Blomberg, Berlin
secondhome / projects temp VIII, Berlin
2009
Drei mal Meister, Eisfabrik, Hannover
Teleskop, Kolonie, Berlin
2008
Excellent, Konferenz-Center VW-Bank, Braunschweig
Zettels Traum, SKAM, Hamburg
Die gro├če Weltverschw├Ârung, Kolonie, Berlin
2007
From here weÔÇÖll watch the world go by, Zwinglikirche, Berlin
2005
Und was meinst du, was wir jetzt tun sollen, Kunstraum Bethanien, Berlin
2005
Berlin meets Braunschweig, Raw-Art-Gallery, Berlin
2003
Neue Malerei 4, GfaM, Berlin