Philipp Hennevogl

lebt in Berlin
1968
geboren in W├╝rzburg
1988ÔÇô1994
Studium der Freien Kunst/Malerei an der Universit├Ąt GhK Kassel

Vertreten in folgenden Sammlungen

  • MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
  • St├Ądelsches Kunstinstitut Frankfurt am Main
  • Sammlung Deutsche Bank
  • Investitions Bank Berlin
  • Neue Galerie der Staatlichen Museen Kassel

Einzelausstellungen

2007
Linolschnitte, Galerie Hunchentoot, Berlin
Mensch und Ornament, Kunstb├╝roberlin, Berlin
2006
Art meets Football, SpVgg Greuther F├╝rth, F├╝rth
1367 und 2006, Kirche St. Marien, Frankfurt/Oder
2005
Linolschnitte, Galerie Streitenfeld, Oberursel
Die Freunde, Lichtschliff, Berlin
2004
H├Âflichkeit zweiten Grades, Doppelzimmer, Gie├čen (mit Stefan Exler)
Kosmos und Alltag, ADG, N├╝rnberg (mit Udo Koch)
2003
Normalit├Ąt des Lebens, Lichtschliff, Berlin
2001
Linolschnitte, Neue Galerie, Kassel
Portraits und Stilleben, Ausstellungsraum de Ligt, Frankfurt/M.
1999
Galerie Malinowski de Ligt, Frankfurt/M.
1998
├ľlbilder und Linolschnitte, Atelier Kirchner-Sch├╝tz, W├╝rzburg

Gruppenausstellungen

2011
Linocut ÔÇô Reloaded, Vier Positionen zum
zeitgen├Âssischen Linolschnitt, Galerie Wagner + Partner
2009
Papierarbeiten, Galerie Maurer, Frankfurt am Main
FOKUS FRANKEN, Triennale Schweinfurt f├╝r Zeitgen├Âssische Kunst, Kunsthalle Schweinfurt
2008
Intercity Berlin - Prag, Saarl├Ąndische Galerie, Berlin
2007
Grafik-Triennale Oldenburg, Oldenburg
Handgesch├Âpft, Druckwerkstatt, K├╝nstlerhaus Bethanien, Berlin
4. Berliner Kunstsalon, Intercity Berlin - Prag
Galerie Manes, Prag
2006
Orangen und Kabelsalat, Galerie Zeisler, Berlin
Jahresgaben 2006, Verein f├╝r Original Radierung, M├╝nchen
2005
Heimspiel, Kulturspeicher W├╝rzburg
XIV. Grafik Triennale Frechen, Kunstverein zu Freche
2004
Ich will dass du mir glaubst, Triennale Kleinplastik Fellbach
Linolschnitt Heute VI, St├Ądtische Galerie, Bietigheim Bissingen
4th. Intern. Triennial of Graphic Arts 2004, Prague, Czech Republic
2003
Zeitgen├Âssisch! Kunst in Berlin, K├Ânigliche Porzellan Manufaktur, Berlin
2002
Jahresgaben, Neuer Aachener Kunstverein, Aachen
2001
Linolschnitt Heute V, St├Ądtische Galerie, Bietigheim Bissingen
Kassel am Meer, Museum Fridericianum, Kassel
2000
X Biennale della Xilografia, Museo della Xilograf├şa, Carpi, Italien
1999
Szenenwechsel XVI, MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main

Bibliographie

2007
Internationale Grafik-Triennale, Oldenburg
2007
Bei n├Ąherer Betrachtung
Jean Christophe Ammann, Westend Verlag, Fankfurt/M.
2007
Impression Paris-Berlin
Hrsg. Ruth Martius-Kunstb├╝ro-Berlin, Hachmannedition, Bremen
2005
XIV. Deutsche-Internationale Grafik-Triennale Frechen
Kunstverein zu Frechen
2005
Heimspiel
Kulturspeicher W├╝rzburg
2004
Linolschnitt Heute VI
Bietigheim Bissingen
2004
Ich will, dass du mir glaubst!
9. Triennale Kleinplastik Fellbach
2004
4th. Intern. Triennial of Graphic Arts Prague 2004.
Lino: a Twentieth-Century Technique in the Digital Age.
The Inter-Kontakt grafik Association, Prague
2003
Zehn Jahre. MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
2003
Philipp Hennevogl 1998-2003, Katalog
2001
F├╝r Jean-Christophe Ammann
MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
2000
X Biennale della Xilografia
Museo della Xilografia, Carpi (It.)
1999
Save the Day!
MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main