Michael Kalmbach

Michael Kalmbach lebt in Berlin
1962
geboren in Landau, Pfalz
2000
Karl-Str├Âher-Preis 1999, MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
Arbeitsstipendium des Kunstfonds e.V. Bonn
1999
Reisestipendium der Hessischen Kulturstiftung, Wiesbaden
1997
Arbeitsstipendium des Hessischen Ministeriums f├╝r Wissenschaft und Kunst
1996
F├Ârderpreis der Frankfurter K├╝nstlerhilfe e.V.
Junge Kunst, Sonderpreis, Saar Ferngas F├Ârderpreis
1989-1990
Auslandsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (New York)
1983-1989
Studium an der St├Ądelschule, Staatliche Hochschule der bildenden K├╝nste,
Frankfurt/Main (bei Michael Croissant)

Vertreten in folgenden Sammlungen

  • MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
  • Kupferstichkabinett Basel
  • Kolumba ÔÇô K├Âlner Di├Âzesanmuseum, K├Âln
  • St├Ądtische Kunstsammlung Jena
  • Berlinische Galerie, Berlin

Einzelausstellungen

2008
7. Glied, Kunstverein Bielefeld
2007
Kinderzimmer, Wohnmaschine, Berlin
Siebeldingen, Robert Miller Gallery, New York
Montag; Dienstag; M├Ąrz; April; Mai; wieder Mai, Thomas Rehbein Galerie, K├Âln
2005
Riesengebirge, Robert Miller Gallery, New York
2004
Mobile, Wohnmaschine, Berlin
Kunstsammlung im Stadtmuseum Jena, Kabinett, Jena
2003
Der Grosse und der Kleine Paul, Kunstverein G├Âttingen, Kunstverein N├╝rnberg
2002
Unsch, Galerie Springer, Berlin
Menschensuppe, Museum f├╝r Gegenwartskunst, Basel
2000
Diverse Hintergr├╝nde, Ausstellungsraum deLigt, Frankfurt/Main
1999
Untersuchungsh├Ąftlinge, Ausstellungsraum deLigt, Frankfurt/Main
1995ÔÇô1996
J├╝rgen und Michael am Brunnen, im Ausstellungsraum von Florian Haas und Martin Schmidl, Frankfurt/Main (mit J├╝rgen Kisch)
1986
Sch├Ânes Kunst, Elbestrasse 30, Frankfurt/Main (mit Stephan Melzl und Gabi Hamm)

Gruppenausstellungen

2011
La Vall├ęe Patibulaire, Berlin
2001
Szenenwechsel XIX, MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
1999
Szenenwechsel XVI, MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main
1985
Kunst in Frankfurt, Kunstverein Frankfurt/Main

Bibliographie

2008
Heraeus, Stefanie (Hrsg.), Michael Kalmbach. 7. Glied, N├╝rnberg.
2007
Rubin-Institut f├╝r Moderne Kunst (Hrsg.), Rubin-Institut f├╝r Moderne Kunst N├╝rnberg 1967ÔÇô2007, N├╝rnberg.
2004
Bee, Andreas (Hrsg.), Zehn Jahre Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main, K├Âln.
2004
Eric Stefan (Hrsg), Michael Kalmbach (Titel), Jena.
2003
Kunstverein G├Âttingen (Hrsg.), Der Grosse und der Kleine Paul, N├╝rnberg.
2002
Museum f├╝r Gegenwartskunst der ├ľffentlichen Kunstsammlungen Basel und der Emanuel Hoffmann-Stiftung (Hrsg.), Michael Kalmbach - Menschensuppe, Basel.
2001
Weiermair, Peter (Hrsg.), Desire, Z├╝rich.
2000
MMK Museum f├╝r Moderne Kunst Frankfurt am Main (Hrsg.), Michael Kalmbach, Frankfurt/Main.
2000
Erzbisch├Âfliches Di├Âzesanmuseum (Hrsg.), ├ťber die Wirklichkeit, Ausstellungskatalog, K├Âln.
2000
Stiftung Kunstfonds zur F├Ârderung der zeitgen├Âssischen bildenden Kunst (Hrsg.), Kabinett der Zeichnung, Ausstellungskatalog, Bonn.
2000
Bee, Andreas/ Stather, Martin (Hrsg.), One of those days, Ausstellungskatalog Mannheimer Kunstverein, Mannheim.
1996
Herausgeber Kalmbach, Michael / Kisch, J├╝rgen (Hrsg.) am Brunnen, Ausstellungskatalog, Frankfurt/Main.